Über mich

Stefanie Gygax steht seit ihrem 12. Lebensjahr auf der Bühne und erhielt neben der Schule eine Ausbildung in Ballett, Jazz- und Moderndance, sowie Klavier- und Gesangsunterricht.

Nach der Musikmatura führte ihr Weg nach Wien an die Highschool of Performing Arts, wo Steffi ihre künstlerische Ausbildung in Gesang (Heidi Eisenberg), Tanz & Schauspiel weiter vertiefen durfte, mit dem Abschluss der paritätischen Bühnenreifeprüfung. Darauf folgte das klassische Gesangsstudium bei Ruth Rohner (Oper Zürich), Unterricht bei Christa Gygax (Stadttheater Bern) und Meisterkurse bei Alessandra Althoff-Pugliese (IT) und Gabriele Lechner (Staatsoper Wien). Ausserdem absolvierte Steffi den Opernkurs am Opernstudio Biel bei Alessandra Althoff-Pugliese (Gesang) und Mathias Behrends (Regie).

Neben Ausbildung und Weiterbildung hatte Stefanie Gastengagements bei den Festspielen Stockerau (AT) und am Stadttheater Fürth (DE), sang in „Die Fledermaus“ am Theater Schönbrunn (AT), bei “Some like it hot“ Seespiele Brunnen (CH), „West Side Story“ an den Thuner Seespielen (CH), “Cabaret“ am Stadttheater St.Gallen.

Seit 2012 ist die Koloratursopranistin nun ausschliesslich im klassischen Fach zu hören. Sie sang z.B. die Adele in „Die Fledermaus“ bei den Schlossfestspielen Nagold (DE), Franzi in „Wiener Blut“ beim Operettensommer Zug (CH), O Lia San „Viktoria und ihr Husar“ Operettenbühne Sirnach (CH), Gabriele in „Pariser Leben“, die „Maske in Blau“ am Stadttheater Sursee u.v.m.

Letztes Jahr war Steffi zu Gast bei den Meisterkonzerten St.Pölten (AT) und in diesem Jahr durfte Sie an der Seite von Piotr Beczala im Ensemble von „Land des Lächelns“ auf der Bühne des Opernhaus Zürich singen und tanzen.

Neben der Bühnentätigkeit unterrichtet sie Gesang an der Musikschule Effretikon, arbeitet als Sprecherin für Radio/TV und singt geistliche Werke an Konzerten ebenso wie Messen in der Kirche.


– Künstlerischer Lebenslauf –

Share:
Hosting and Administration by Cryston-Web.com | Datenschutzerklärung